Intel Extreme Masters

Intel Extreme Masters ist eine der größten Serien von E-Sport-Turnieren der Welt. Es ist ein globales Phänomen, das von Intel gesponsert wird und in vielen verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt stattfindet. Es gehört der Electronic Sports League (ESL), einem in Deutschland ansässigen Esports-Veranstalter, der dafür bekannt ist, mehrere Gaming-Turniere auf dem Buckel zu haben.

Die Idee dazu entstand 2006, nachdem die ESL das Potenzial eines weltweiten E-Sport-Events erkannt hatte. Es erhielt Gelder von Intel und wurde Intel Extreme Masters genannt. Der Wettbewerb hat das ganze Jahr über kleine Veranstaltungen, die zum "Grand Final"-Event führen, das auf der CeBIT in Hannover, Deutschland, stattfindet.

Alles, was Sie über die Intel Extreme Masters wissen müssen

Alles, was Sie über die Intel Extreme Masters wissen müssen

Am Anfang hatte es nur Turniere für Counterstrike 1.6, aber bis jetzt hat es Turniere für insgesamt 11 Spiele abgehalten, zwei davon waren Counter-Strike: Global Offensive und StarCraft II.

Intel Extreme Masters-Turniere wurden in Städten wie Katowice, Toronto, Guangzhou, New York City und Dubai abgehalten. Das jüngste Turnier der Intel Extreme Masters für Counterstrike: Global Offensive hatte einen Hauptpreis von 100.000 US-Dollar.

Alles, was Sie über die Intel Extreme Masters wissen müssen
Alles über CS:GO

Alles über CS:GO

Counter Strike Global Offensive, oder CS:GO, ist eines der meistgesehenen und gespielten E-Sport-Turniere der Intel Extreme Masters. Im Jahr 2020 wurde es über 1 Million Mal aufgerufen. CS:GO ist ein kostenloses Ego-Shooter-Spiel (FPS), das 2012 veröffentlicht wurde.

Das ursprüngliche Counter-Strike-Spiel war eine Mod von Valves beliebtem Spiel Half-Life. Heute gibt es vier Spiele in der CS-Reihe.

Das von Valve und Hidden Path Entertainment entwickelte Spiel umfasst zwei Teams, Terroristen und Gegenterroristen, die in verschiedenen Spielmodi gegeneinander kämpfen. Das Spiel ist in der Gaming-Community immer noch sehr beliebt und wird regelmäßig von Valve aktualisiert.

Im Jahr 2018 führte Valve einen Battle-Royale-Modus namens „Danger Zone“ ein. Es gibt 9 andere Spielmodi, wobei das beliebteste "Bomb Defusal" ist. Das Spiel hat mehrere Auszeichnungen in der Esports-Branche erhalten, darunter die Game Awards für 2017, 2019 und 2020.

Das Spiel ist das vierte Spiel der CS-Reihe und für Windows, macOS, Xbox 360 und PS3 verfügbar. Seit seiner Veröffentlichung hat Valve viele neue Funktionen eingeführt, darunter neue Karten, Waffen, Spielmodi und Skins. Skins trugen dazu bei, eine „virtuelle Wirtschaft“ im Spiel zu bilden, die letztendlich zu Sportwetten und Glücksspielen führte.

CS:GO Esports-Wetten und -Turniere

CS:GO-Turniere mit den größten Preispools werden aufgerufen Große Meisterschaften. Sie begannen mit einem Preispool von 250.000 USD und sind auf 1.000.000 USD gestiegen. Intel Extreme Masters hat von 2008 bis 2012 eines der Counter Strike Majors abgehalten, aber es war für CS 1.6.

Vor der Veröffentlichung von CS:GO war die Zukunft der Serie in der Esports-Branche ungewiss, da viele Spieler auf der ganzen Welt CS 1.6 nicht in einem wettbewerbsorientierten Umfeld spielen wollten. Als CS:GO 2012 auf den Markt kam, belebte es den eSports-Geist in der CS-Community.

Während die ursprüngliche Version des Spiels noch Mängel aufwies, veröffentlichte Valve kontinuierlich Patches, um es zu verbessern. Die erste CS:GO Major Championship wurde von Valve finanziert und fand in Schweden statt DreamHack Winter 2013.

Das Spiel hat jedoch einen fairen Anteil an Kontroversen. Es wurde festgestellt, dass viele Spieler betrügen, aber sie werden von "Valve Anti-Cheat (VAC)" gebannt, sobald sie entdeckt werden. Spieler, die bei Turnieren schummeln, werden dauerhaft gesperrt und manchmal aus ihren Teams entfernt.

Als Waffen-Skins eingeführt wurden, Online-Websites für Sportwetten wurden zum Zwecke des Wettens von Skins erstellt. Dies entwickelte sich bald zu Glücksspielen für Minderjährige, weshalb Valve und Glücksspielseiten zwei Klagen erhielten.

Alles über CS:GO
Intel Extreme Masters Wettquoten

Intel Extreme Masters Wettquoten

Es gibt drei Arten von Wettquoten:

  • Bruchquoten
  • Dezimalquoten
  • Moneyline-Quoten

Intel Extreme Masters bietet eine Vielzahl von Optionen für diejenigen, die auf ihren Favoriten oder den Außenseiter wetten möchten. Das Üblichste Art der Wettquoten die Intel Extreme Masters hat, sind Dezimalquoten und Moneyline-Quoten. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass ersteres in Europa und letzteres in Amerika verwendet wird.

Beim IEM Dallas-Turnier stellte sich „Looking for Org“ mit Quoten von 301,00 als Außenseiter heraus. Team Vitality und Astralis hatten beide Quoten von 18,00, was sie zur sichersten Wette des Turniers machte.

In der laufenden Intel Extreme Masters Season XVII hat Astralis eine Quote von 3,82 und Natus Vincere eine Quote von 1,26.

Die Erfolgschancen sind hoch, wenn Sie wissen, auf welche Quoten Sie wetten müssen. Auf das wahrscheinlichste Ergebnis und Ihr Lieblingsteam zu wetten, mag wie die beste Option erscheinen, aber sinnvoller ist es, auf Wert zu wetten.

Es gibt verschiedene Online-Esport-Wettseiten, auf denen Sie nach den besten Quoten suchen können. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen den Werten auf diesen Websites, aber die kleinen Unterschiede können sich zu erheblichen Renditen summieren.

Intel Extreme Masters Wettquoten
Warum ist Intel Extreme Masters ein beliebtes Turnier, auf das man wetten kann?

Warum ist Intel Extreme Masters ein beliebtes Turnier, auf das man wetten kann?

Jedes Jahr schalten Millionen Gaming- und Videospiel-Wettbegeisterte aus der ganzen Welt ein, um die Ligen der Intel Extreme Masters zu sehen. Es ist ein hoch Wettkampfturnier die ein globales Publikum anzieht.

Was ist der Grund für seine Popularität? Es veranstaltet Turniere für einige der größten Spiele der Welt. Counter-Strike: Global Offensive und Starcraft II sind die Lieblingsspiele der Fans, auf die man wetten kann.

Ein weiterer Grund, der Spieler und Wettkämpfer gleichermaßen anzieht, ist der große Preispool. Die Intel Extreme Masers Katowice 2022 war kein Major, hatte aber einen Preispool von 1 Million US-Dollar. 400.000 US-Dollar wurden an die Top-Gewinner vergeben.

Es hat Major Championships für Counter-Strike abgehalten, und ein weiteres Counter-Strike: Global Offensive Major Championship wird 2022 in Rio de Janeiro, Brasilien, stattfinden, das erste IEM-Major überhaupt, in dem es stattfindet Brasilien.

Intel hat wiederholt gesagt, dass es ihr Ziel ist, Gaming-Technologien in alle Teile der Welt zu bringen. Der Brazil Major wird der 10. Major des Intel Extreme Master sein. Es ist eines der ältesten E-Sport-Unternehmen und Sie finden es auf jeder Liste von E-Sport-Turnieren.

Seine weltweite Anziehungskraft ist einer der Hauptgründe, warum es heute so beliebt ist.

Warum ist Intel Extreme Masters ein beliebtes Turnier, auf das man wetten kann?
Die besten Teams des Intel Extreme Masters

Die besten Teams des Intel Extreme Masters

Astralis und Natus Vincere sind Stammspieler des Turniers. Beim Turnier 2020, das in Katowice stattfand, gewann Natus Vincere den ersten Preis in Höhe von 250.000 US-Dollar, während Astralis den 3. Preis in Höhe von 40.000 US-Dollar erhielt.

Team WE (World Elite) ist ein weiterer Stammspieler, der seit 2011 insgesamt 3 Turniere gewonnen hat. Das Team ist eine in China ansässige Esportorganisation.

Beim Intel Extreme Masters-Turnier 2017, das in Australien stattfand, SK-Gaming nahm die Trophäe nach vier Tagen CS:GO. Das Team kämpfte dagegen an FaZe-Clan und gewann 3 von 4 Spielen.

Flash Wolves oder FW, ein taiwanesisches E-Sport-Team, das im April 2013 gegründet wurde. Sein ursprünglicher Name war „yoe IRONMEN“ und wurde erst im August 2013 in Flash Wolves geändert. Sie gelten als eines der besten Teams in League of Legends und gewann die Intel Extreme Masters Season XI World Championship.

Gambit-Sport ist eine weitere eSports-Organisation, die als eines der Top-Teams in League of Legends bekannt ist. Es ist ein russisches Team mit Sitz im Vereinigten Königreich. Sie haben von 2013 bis 2014 mehrere Titel bei den Intel Extreme Masters gewonnen. Sie haben keine Pläne angekündigt, an zukünftigen Intel Extreme Masters-Turnieren teilzunehmen.

Die besten Teams des Intel Extreme Masters
Die größten Momente der Intel Extreme Masters

Die größten Momente der Intel Extreme Masters

Es wäre ein Bärendienst für die Esports-Branche, das allererste Intel Extreme Masters-Turnier nicht zu erwähnen, bei dem Teams aus 24 verschiedenen Ländern gegen Counter-Strike spielten und World of Warcraft 3. Der Preispool betrug 160.000 €.

Das in Polen ansässige Team Pentagram und H2K Gaming kämpften um den Endpreis und ersteres nahm 40.000 € mit nach Hause. Es war ein harter Wettbewerb, an dem auch Fnatic und SK Gaming teilnahmen, zwei Teams, die auch an zukünftigen Turnieren teilnehmen würden.

Mit jeder Saison expandierte Intel Extreme Masters nicht nur in Bezug auf Spiele, sondern auch auf Länder und Städte. Starcraft 2 wurde in Season V eingeführt und es gab auch League of Legends-Einladungsturniere, die die Fans für die nächste Season begeisterten.

Nach dem Einladungsturnier League of Legends wurde schließlich in Staffel VI eingeführt. In Saison XI fand zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers die Abschlussveranstaltung über zwei Wochenenden in Kattowitz statt.

Die größten Momente der Intel Extreme Masters
Wo man wetten kann und die beste Strategie, um auf IEM zu wetten

Wo man wetten kann und die beste Strategie, um auf IEM zu wetten

Es gibt viele verschiedene Esport-Wettseiten, auf denen Sie auf die Turniere der Intel Extreme Masters wetten können. Hier sind einige Websites, die Sie verwenden können:

  • Cyber.bet
  • Betaway Sport
  • 1xBet
  • 20 Wette

Wetten auf Esports ist ein sehr einfacher Vorgang. Sie wählen die Seite aus, die Sie verwenden möchten, sehen sich die Quoten an und platzieren eine Wette auf das Team, auf dessen Seite Sie stehen, zahlen Ihr Geld ein und warten dann, wer gewinnt.

Die beste Strategie besteht darin, die Quoten zu analysieren. Denken Sie daran, dass je höher die Quoten sind, desto geringer ist die Chance, dass das Team gewinnt. Ein Team mit höheren Quoten würde höhere Gewinne erzielen, hätte aber eine geringe Gewinnchance.

Eine andere Sache, die man im Auge behalten sollte, ist die Geschichte des Teams. Wie haben sie sich in den vergangenen Spielen geschlagen? Dies sind einige Faktoren, die Sie in Ihre Wettstrategie einbeziehen sollten, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.

Wo man wetten kann und die beste Strategie, um auf IEM zu wetten