Best eSports bookmakers

Videospiele sind weltweit eine der beliebtesten Formen der Unterhaltung. Dank der Technologie und des Internets haben Spieler jetzt die Möglichkeit, sich abzuheben und in Arenen auf der ganzen Welt anzutreten.

Esports ist die organisierte, wettbewerbsorientierte Welt des Videospiels. Konkurrenten treten in den beliebtesten Spielen weltweit gegeneinander an, darunter Fortnite, Call of Duty, Overwatch und Madden NFL, um nur einige zu nennen. Diese Konkurrenten, Profi-Gamer genannt, werden von Fans auf der ganzen Welt verfolgt, so wie Menschen Sportlern folgen. Die Leute schalten entweder im Fernsehen oder online über ihre bevorzugten Streaming-Plattformen und Mobilgeräte ein, um zu sehen, wie Profispieler gegeneinander antreten.

Was sind eSports-Wetten?

Was sind eSports-Wetten?

Esports-Wetten entwickeln sich schnell zu einem der beliebtesten Hobbys der Welt und sind an Popularität explodiert. Millionen von Menschen schalten Gaming-Streaming-Kanäle ein, um ihre Lieblingsspieler live bei Turnieren zu sehen.

Wie bei jedem anderen Wettkampfsport weicht dies dem Wetten als Zeitvertreib. Das Wetten auf Esports ist dem Abschließen einer Online-Wette auf Ihr Lieblingsteam oder Ihren Lieblingssportler sehr ähnlich. Finden Sie Ihren Markt, wählen Sie Ihre Quoten und platzieren Sie Ihre Wette. Wer wird das Spiel gewinnen?

Was sind eSports-Wetten?
Geschichte des eSports

Geschichte des eSports

Esports verlagern sich weiterhin in die Mainstream-Medien, wobei Ereignisse auf verschiedenen Kanälen, einschließlich ESPN, im Fernsehen übertragen werden. Immer mehr Menschen schauen zu, und es scheint, als seien diese Ereignisse plötzlich aus heiterem Himmel aufgetaucht.

In Wirklichkeit gibt es den Sport seit den 1970er Jahren und hat sich langsam in die Branche vorgearbeitet, zu der er heute geworden ist. Der erste Videospielwettbewerb fand 1972 statt. Die Stanford University lud Studenten ein, an einem Weltraumkampfspiel namens Spacewar teilzunehmen!, das 1962 gegründet wurde.

1980 kam dann Atari ins Spiel und veranstaltete die Space Invaders Championship. Bei dieser Veranstaltung waren über 10.000 Spieler anwesend, was dazu beitrug, Videospiele in den Fokus von Menschen außerhalb der Gaming-Branche zu rücken.

Twin Galaxies wurde 1980 gegründet und ist eine Organisation, die Aufzeichnungen über Videospiele führt, um sie mit dem Guinness-Buch der Rekorde zu teilen. Mit dieser Gründung begannen Spieler auf der ganzen Welt, in beliebten Spielen wie Space Invaders, Pac-Man und Donkey Kong um Top-Punktzahlen zu rennen.

Wie das Internet das Gaming verändert hat

Während die 1980er den Videospielwahn wirklich in die Welt brachten, brauchte es in den 1990er Jahren das Internet, um Spielern auf der ganzen Welt eine wirklich neue Welt zu eröffnen. In den 90er Jahren wurden Spielsysteme wie Super NES und Sega Genesis eingeführt, die das Spielen für Menschen zugänglicher machten.

Nintendo baute die kompetitive Gaming-Welt aus, indem es die Nintendo World Championships ausrichtete. Diese Events ebneten den Weg für Ligen wie die Cyberathlete Professional League und die Professional Gamers League, die ersten echten E-Sport-Ligen.

Geschichte des eSports
Gaming im 21. Jahrhundert

Gaming im 21. Jahrhundert

Die 90er fügten alle Teile zusammen, damit der Esport explodieren konnte, als das neue Jahrhundert anbrach. Videospiele wurden mit besserer Grafik immer beliebter, und Internetcafés gaben Spielern Zugang zu Gaming-PCs, die sie sich zu Hause möglicherweise nicht leisten konnten. Bis 2010 wurden Turniere auf der ganzen Welt abgehalten, an denen Spieler teilnehmen konnten. Nintendo kehrte mit der Wii zurück und hatte über 400.000 Teilnehmer an seinem „Wii Games Summer 2010“-Event.

Die Gründung von Twitch im Jahr 2011 gab Spielern eine Plattform, um miteinander zu konkurrieren. Durch die Übertragung von Veranstaltungen und Turnieren an Zuschauer in allen Ländern konnte jeder, der sich für Spiele interessierte, zuschauen, und eSports explodierte und wurde als Zuschauersport unter den Massen immens beliebt.

Die großen Ligen

Heute finden jährlich große Weltmeisterschaften statt. Die League of Legends-Weltmeisterschaft, die schnell eine kultige Anhängerschaft erlangt hat, hat in den letzten Jahren über 60 Millionen Zuschauer angehäuft. Die Hauptpreise in dieser Meisterschaft belaufen sich auf insgesamt 1 Million US-Dollar.

Die International, die Gastgeber für Dota 2-Spieler ist, fand erstmals im Jahr 2011 statt, und nur die 16 besten Gaming-Teams wurden zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen. Heute liegen die Hauptpreise weit über 10 Millionen US-Dollar, wobei die Gesamtpreispools diesen Betrag leicht verdoppeln. Dies ist wirklich ein Beweis dafür, wie massiv die Glücksspielindustrie geworden ist.

Andere Weltmeisterschaften für bestimmte Spiele wie Fortnite, Starcraft und Counter-Strike: Global Offensive erweitern schnell die Turniertour, an der Spieler auf der ganzen Welt teilnehmen können.

Gaming im 21. Jahrhundert
Geschichte der eSports-Wetten

Geschichte der eSports-Wetten

Während Wetten an sich nichts Neues sind, da es sie gibt, seit die alten Römer auf Wagenrennen gewettet haben, haben eSports-Wetten erst vor kurzem richtig Fahrt aufgenommen. In den 1970er Jahren begannen Spieler, auf Arcade-Spiele wie Asteroids und Invaders zu setzen. Die Wetten waren klein und wurden persönlich bei lokalen Networking-Partys platziert.

Als das Internet in den 1990er Jahren immer beliebter wurde und die Spieler erkannten, dass sie sich über Router verbinden und Multiplayer-Spiele spielen konnten, wurden Wetten in der Gaming-Arena immer beliebter.

Skin-Wetten

Wett-Skins, ein Gegenstand im Spiel, mit dem Spieler das Aussehen ihres Charakters ändern können, wurden populär, wurden jedoch nicht kontrolliert und waren in den meisten Ländern illegal. Websites wurden eingeschränkt und Spieler mussten eine neue Wettmethode finden.

Geldwetten

Es tauchten Websites auf, die es den Leuten ermöglichten, Geldwetten zu platzieren, ähnlich wie bei einer Sportwette. Diese Websites bieten Live-Streams und Chats und natürlich Quoten für Spieler in verschiedenen Turnieren. Die Leute können die Quoten überprüfen und ihre Wetten auf der Grundlage der ihnen gegebenen Informationen platzieren.

Heute ist die Branche stark reguliert. Durch die Auswahl einer zuverlässigen Website können Wettende sicherstellen, dass ihre Daten sicher und privat sind und dass die Website gesetzeskonform betrieben wird.

Geschichte der eSports-Wetten
Warum ist eSports so beliebt geworden?

Warum ist eSports so beliebt geworden?

Esports sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Videospiele sprechen eine Vielzahl von Menschen in vielen Altersgruppen an. 2020 waren es vorbei 2,6 Milliarden Spieler auf dem Planeten.

Videospiele sind bei Menschen jeden Alters weit verbreitet. Jüngere Menschen lernen und wachsen in diesem Umfeld und Erwachsene nutzen es als eine Form der Unterhaltung und manchmal als Flucht vor der realen Welt. Sie entwickeln eine Leidenschaft für ihre Lieblingsspiele, -konsolen und -hardware. Sie finden und beschäftigen sich mit ihren Lieblingsgenres in der Spielewelt und nutzen diese Spiele für mehr als nur Unterhaltung.

Erstellen einer Gemeinschaft

Da das Internet so weit verbreitet ist, hat Gaming eine Community geschaffen. Es hat Menschen aus allen Lebensbereichen zusammengebracht, die die gleichen Interessen teilen. Live-Events ermöglichen es Spielern, sich persönlich zu treffen und werden oft an diejenigen gestreamt, die nicht teilnehmen können.

Streaming-Plattformen ermöglichen es den Zuschauern dieser Veranstaltungen, Kommentare anzuhören und mit anderen Zuschauern zu kommunizieren.

Warum ist eSports so beliebt geworden?
Videospiele als Karriere

Videospiele als Karriere

Gamer können Esports als Karriereschritt betrachten. Obwohl nicht jeder den Schnitt machen wird, steht diese Möglichkeit der Massenbevölkerung weithin zur Verfügung. Durch Übung, rigoroses Training und jeden Tag Stunden damit verbringen, das von ihnen gewählte Spiel zu meistern, können Spieler erwägen, in eine eSports-Karriere einzusteigen.

Im Gegensatz zu körperlichen Sportarten ist Videospielen für Menschen mit bestimmten körperlichen Behinderungen, wie z. B. Mobilitätsproblemen, zugänglich. Es ist auch für Menschen jeden Alters verfügbar, sodass jüngere Spieler voll und ganz am Wettbewerb teilnehmen können.

Aufgrund dieser Verfügbarkeit ist eSports zu einem spannenden Thema für Jung und Alt geworden, und viele Menschen suchen nach Spielplattformen für die Unterhaltung zu Hause.

Gaming als Zuschauersport

Mit dem Internet ist das Streamen von Videospielen genauso populär geworden wie das Streamen von Sportarten. Die Leute können auf Spiele, Turniere und andere Ereignisse wetten. Gamer werden im gleichen Sinne zu Berühmtheiten wie Sportler. Sie haben Fans, ihre eigenen Websites und Medienkanäle und streamen oft ihre Spiele.

Esports ist zu einem High-Stakes-Unternehmen geworden, bei dem die Leute auf diese prominenten Spieler und die Turniere, an denen sie teilnehmen, wetten. Während es sicherlich nicht das gleiche physische Risiko gibt wie bei einem Athleten, sind die Spiele und Turniere nicht weniger spannend, da die Spieler verschiedene Szenarien durchspielen und ihre Fans aufmerksam über ihre bevorzugten Streaming-Kanäle zusehen. Diese Turniere werden oft genauso weit verbreitet wie der Profisport.

Videospiele als Karriere
Esports-Wetten – was Sie wissen müssen

Esports-Wetten – was Sie wissen müssen

Esports-Wetten haben die Welt im Sturm erobert und Sportarten wie Tennis, Basketball und Baseball schnell übertroffen, was den Betrag betrifft, der jedes Jahr gewettet wird. Aber bevor Sie Ihre Wette platzieren, ist es am besten, einige der Regeln und Nuancen der Branche zu kennen.

Die Spieler

Eine Person muss sich die Teamstatistiken ansehen, aber nicht nur das. Sie müssen sich auch der Eigenschaften jedes Spielers im Team bewusst sein. Wenn ein Team einen schwachen Spieler hat, muss sich ein Wettender dessen bewusst sein und auch, wie dieser Spieler seine Schwächen kompensiert.

Suchen Sie nach Teams, die schon seit einiger Zeit zusammen sind. Diese Teams hatten Zeit, Taktiken für die Spiele zu entwickeln, die sie spielen. Wetter müssen die Muster jedes Spielers verstehen und wissen, wie sie auf verschiedene Situationen reagieren.

Die Wetten

Wetter müssen auch die verschiedenen Arten von Basiswetten verstehen, die platziert werden können, von Wetten auf das Hauptergebnis bis hin zu Gesamtwetten. Jede Art von Wette vergibt Geld für verschiedene Dinge, vom Sieg bei einem Spiel bis hin zur angesammelten Gesamtpunktzahl.

Wenn ein Wetter das Spiel und die Spieler kennt, ist es sicher, verschiedene Wetten auf einer Esports-Wettseite zu platzieren. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es am besten, einige Hausaufgaben zu machen, bevor Sie sich auf Online-Wetten einlassen.

Esports-Wetten – was Sie wissen müssen
Wie kann ich einem eSports-Buchmacher vertrauen?

Wie kann ich einem eSports-Buchmacher vertrauen?

Es gibt Esports-Wettseiten, die im Internet auftauchen und die meisten von ihnen sind vertrauenswürdig und zuverlässig. Es gibt jedoch, wie in jeder Branche, einige Websites, die bei einem Wettenden ein schlechtes Gefühl hinterlassen können.

Wie vermeidet eine Person diese Seiten? Es gibt ein paar wichtige Dinge, auf die ein Wetter achten kann, bevor er sich entscheidet, seine Wetten online bei dem einen oder anderen Buchmacher zu platzieren.

Auswahl des besten Online-Buchmachers

Die Kriterien für die beste Online-Wettseite sind für jeden Wetter unterschiedlich, abhängig von den Spielen oder Turnieren, auf die er wetten möchte, und den Arten von Wetten, die er platzieren möchte. Es gibt jedoch ein paar Richtlinien, die alle Wettenden befolgen sollten, wenn sie nach ihrer perfekten Seite suchen.

Lizenzierung. Überprüfen Sie die Fußzeile des Online-Buchmachers, um sicherzustellen, dass er entweder mit dem lizenziert ist Malta Glücksspielbehörde, der Glücksspielkommission des Vereinigten Königreichs oder der schwedischen Glücksspielbehörde. Diese Lizenz stellt sicher, dass die Website faire und sichere Praktiken anwendet.

Zahlungsmethode. Überprüfen Sie die Website, um sicherzustellen, dass der Buchmacher beide unterstützt Anzahlung und Auszahlungsmethoden der Wahl. Kreditkarten, eWallets, Prepaid-Karten und Kryptowährungen können auf vielen Seiten verwendet werden.

Zahlungsbedingungen. Diese Bedingungen variieren von Website zu Website. Ein Wetter sollte die Auszahlungsbedingungen und Auszahlungslimits für jeden Buchmacher, den er nutzt, lesen und verstehen.

Werbeaktionen und Boni. Wenn Sie eine Website mit Werbeaktionen und Boni verwenden, achten Sie auf klare Regeln für diese Artikel. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Auszahlungen oder Ansprüche rund um diese Artikel zu verstehen.

Wie kann ich einem eSports-Buchmacher vertrauen?
Sichere Buchmacher

Sichere Buchmacher

Buchmacher haben Ihre persönlichen Daten sowie Details zu Ihrer Kreditkarte oder anderen Zahlungsmethoden. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihr Buchmacher vertrauenswürdig und seine Website sicher ist.

Ein Online-Buchmacher mag fair sein und gute Quoten haben, aber wenn seine Software nicht vor Hackern und Viren geschützt ist, ist es an der Zeit, sich woanders nach einem Buchmacher umzusehen. Hier sind einige Dinge, die Sie auf ihren Websites überprüfen sollten:

Etiketten. Organisationen wie Certified Fair Gambling und eCOGRA nehmen Sicherheit ernst. Zu wissen, dass ein Buchmacher von diesen Organisationen geprüft wurde und ihm vertraut, ist ein guter Schritt, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Sicherheitszertifikate. Viele Websites sind heute für zusätzliche Sicherheit verschlüsselt. Suchen Sie auf der Seite des Buchmachers nach einem SSL-Zertifikat, das diese Verschlüsselung gewährleistet. Dies erschwert es Dritten, an Ihre Informationen zu gelangen.

Glaubwürdige Software. Überprüfen Sie, welche Software der Buchmacher verwendet. Wenn sie über Zufallszahlengeneratoren und Software verfügen, die über die Grundlagen hinausgehen, sind diese Websites in der Regel sicherer.

Überprüfen Sie den Ruf einer Website

Wie bei jeder Website, auf der Artikel online gekauft werden, sollte der Ruf der Website vor dem Wetten berücksichtigt werden. Die Überprüfung des Rufs eines Buchmachers informiert einen Wettenden über alle Probleme, die ein Buchmacher in der Vergangenheit hatte. Durch das Einchecken bei anderen Kunden können Wettende Zeit und Geld sparen, falls ein Buchmacher in der Vergangenheit Probleme hatte.

Online-Bewertungen können einem Wettenden auch helfen, den Ruf eines Unternehmens zu bestimmen. Indem man sich anschaut, wie viele Bewertungen es online gibt, wie weit sie voneinander entfernt sind und was die Bewertungen selbst aussagen, kann ein Wettender viel darüber lernen, wie ein Buchmacher arbeitet. Wenn sich die Bewertungen wiederholen und alle innerhalb einer Woche nacheinander platziert werden, seien Sie vorsichtig.

Möglicherweise wurden Mitarbeiter gebeten, die Bewertungen abzugeben. Aber wenn sie über einen längeren Zeitraum verteilt sind und Kunden eine Vielzahl von Dingen zu sagen haben, sowohl gute als auch schlechte, dann sind die Bewertungen höchstwahrscheinlich legitim und können ziemlich zuverlässig sein.

Sichere Buchmacher
Woher weiß ich, dass Spiele fair sind?

Woher weiß ich, dass Spiele fair sind?

Jeder hat die Geschichte von einem manipulierten Ereignis gehört, bei dem ein Athlet das Spiel oder ein Boxer das Streichholz geworfen hat. Woher weiß ein Wettender also, dass in der Esports-Arena nicht dasselbe passiert?

Integritätskommission

Esports ist eine regulierte Branche mit einer Esports Integrity Commission (ESIC). Diese Gruppe ist ein gemeinnütziger Verein, der 2015 gegründet wurde. Sie wurde gegründet, um Wettbetrug, Spielmanipulation und Korruption im Sport zu verhindern. Diese Kommission wahrt die Integrität des Sports.

Ihr Leitbild ist „der anerkannte Wächter der Integrität des Esports zu sein und die Verantwortung für die Störung, Prävention, Untersuchung und Verfolgung aller Formen von Betrug und Fehlverhalten zu übernehmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Spielmanipulation und Doping mit dem übergeordneten Ziel, die Jugend zu schützen , Förderung von Investitionen der Industrie und Wahrung der sportlichen Integrität im Sport.“

Und die Kommission nimmt ihre Verantwortung nicht auf die leichte Schulter. Sie haben Regeln, die alle Teilnehmer befolgen müssen, und jeder Spieler oder andere Parteien, die dabei erwischt werden, sich nicht an diese Regeln zu halten, kann mit einer Geldstrafe belegt und/oder von zukünftigen Spielen ausgeschlossen werden. Die Ergebnisse aller Anhörungen, bei denen der Teilnehmer für schuldig befunden wird, werden öffentlich bekannt gegeben, um die Integrität bei zukünftigen Veranstaltungen zu wahren.

Woher weiß ich, dass Spiele fair sind?
Esports-Gastgeber

Esports-Gastgeber

Events werden meistens von Esports-Event-Gastgebern abgehalten, einschließlich DreamHack, Electronic Sports League (ELS), Game Belong, PGL und Gfinity. Diese Gastgeber sind wie im traditionellen Sport auf Sponsoren, Medien und Zuschauer angewiesen. Fairplay sorgt dafür, dass alle wiederkommen.

Diese Hosts haben im Voraus gut etablierte Regeln und sie haben die Unterstützung, um diese Regeln durchzusetzen. Sie haben auch ein Match-Dispute-Verfahren für alle Streitigkeiten, die während des Gaming-Wettbewerbs auftreten können. Diese Unternehmen veranstalten oft Live-Turniere, bei denen sie die Software und Hardware überwachen können, die jeder Teilnehmer verwenden darf.

International wurden Regeln zur Integrität eingeführt, um die Spieler bei der Stange zu halten und ein faires Spiel für alle zu gewährleisten. Esports-Gastgeber und die Esports Integrity Commission haben keine Angst davor, diese Regeln einzuhalten, und Spieler wurden gesperrt, weil sie die Turnierregeln nicht befolgt haben.

Da der Esport weiter wächst und sich zu Mainstream-Medien entwickelt, streben Hosts und die ESIC danach, ein Ökosystem des Fairplay für Spieler, Wettende und Zuschauer auf der ganzen Welt zu schaffen. Sie halten die Spieler an die höchsten Integritätsstandards, um den Sport für zukünftige Generationen zu bewahren.

Esports-Gastgeber
Welche Arten von Wetten kann ich auf eSports platzieren?

Welche Arten von Wetten kann ich auf eSports platzieren?

Ähnlich wie bei Sportwetten gibt es bei Esports-Wetten verschiedene Kategorien und Möglichkeiten, Wetten zu platzieren. Insgesamt gibt es mehrere verschiedene Dinge, auf die man wetten kann, und in einigen Fällen hat jedes Spiel seine eigenen einzigartigen Gegenstände, auf die man wetten kann. Hier sind einige der häufigsten Wetten, die Wettende von verschiedenen Buchmachern sehen.

Grundlegende Wetten

Match-Gewinner. Wetter platzieren ihre Wetten auf eine bestimmte Mannschaft, die das Spiel gewinnt. In diesem Fall hat jedes Team neben sich eine Zahl, die seine Gewinnchancen darstellt, und Wetter können diese Informationen verwenden, um eine intelligente Wette auf ihre Wahl für ein Gewinnerteam zu platzieren. Dies ist die beliebteste Art von Wetten, die in der Esports-Arena platziert werden.

Outrights/Futures. Bei diesen Wetten platziert eine Person ihre Wette darauf, welches Team oder welche Einzelperson einen gesamten Wettbewerb gewinnen wird, im Gegensatz zu nur dem Spiel. Es kann auch eine Option geben, darauf zu wetten, welche Teams oder Einzelpersonen sich für den Wettbewerb qualifizieren.

Behinderungen. Bei dieser Art von Wetten wird auf Siege und Niederlagen einer Mannschaft gewettet, wobei ein bestimmtes Handicap angewendet wird. Das Handicap wird nur auf das Team angewendet, auf das die Person gewettet hat, und dann werden die Ergebnisse gezählt, um zu sehen, ob der Wettende seine Wette gewonnen oder verloren hat.

Summen. Die Gesamtzahl bezieht sich auf die Gesamtzahl der Punkte/Kills, die von beiden spielenden Teams oder Einzelpersonen erreicht werden. Ein Wettender muss entscheiden, ob er glaubt, dass die Gesamtsumme über oder unter der Zahl liegen wird, die der Buchmacher auf seiner Website angegeben hat, wenn der Wettende seine Wette platziert.

Korrekter Spielstand. Diese Wette ist sehr einfach. Der Wetter muss das genaue Ergebnis des Spiels erraten, um seine Wette zu gewinnen. Diese Matches können Best-of-Three oder Best-of-Five gespielt werden, sowie nur Einzelspiele.

Passage. Bei einer Durchgangswette wettet der Wettende darauf, welche der beiden Mannschaften die Playoffs für das Event erreichen oder welche Mannschaft am Ende des Spiels in der Gesamtwertung höher spielen wird.

Sieg im Turnier. Die Spieler wetten darauf, wer der endgültige Gewinner des Turniers in dieser Wette sein wird. Aufgrund der großen Anzahl konkurrierender Spieler ist es ziemlich schwierig, den Gewinner richtig zu erraten, und die Einsätze können hoch sein.

Wie bei allen Arten von Wetten kann jedes Spiel und Turnier seine eigenen Besonderheiten haben, die ein Buchmacher für die Wettenden einbringen kann. Dies kann Dinge wie den wertvollsten Spieler, das erste Team, das Blut abgenommen hat, oder das erste Team, das eine Karte gewinnt, beinhalten. Jeder Buchmacher kann verschiedene Spezialitäten für verschiedene Veranstaltungen anbieten.

Welche Arten von Wetten kann ich auf eSports platzieren?
Worauf kann ich im eSport wetten?

Worauf kann ich im eSport wetten?

Esports ermöglichen das Wetten auf eine Vielzahl von Gegenständen. Wir haben oben Echtgeldwetten erwähnt und dass es viele verschiedene Arten von Wetten gibt, die ein Wettender platzieren kann. Aber bei Esports-Wetten geht es um mehr als nur um Geld. Ein Wettender muss sein Spiel oder seinen Spieltyp auswählen. Sie haben auch die Möglichkeit, auf Streamer zu wetten und Wetten mit verschiedenen Spielgegenständen, einschließlich Skins, zu platzieren.

Fantasy-eSports

Fantasy-Wetten sind nicht nur für Sport. Esports hat auch Fantasy-Teams, auf die die Leute wetten können. Dieses einfache Konzept ermöglicht es Ihnen, ein virtuelles Team aus einem Pool realer Spieler auszuwählen. Anschließend trittst du gegen andere Teams an. Ihr Team verdient Punkte basierend auf der tatsächlichen Leistung der von Ihnen ausgewählten Spieler, und die Punkte, die Sie verdient haben, werden mit den Punkten anderer Teams verglichen, um festzustellen, wer gewinnt.

Wetten auf Streamer

Das Wetten auf Streamer ähnelt allen anderen Wetten. Wetter platzieren ihre Wetten auf die Leistung eines bestimmten Streamers. Die Wetten variieren von Stream zu Stream und von Spiel zu Spiel, sodass die Leute raten müssen, worauf sie für jeden Stream wetten können. Einige Wetten sind so einfach wie das Erraten des Gewinners eines Spiels, andere können komplizierter sein und Wetten auf bestimmte Szenarien beinhalten, die in jedem Spiel auftreten können oder nicht.

Das Wetten auf Streamer ist ein rasantes Abenteuer, das Wettende auf Trab hält. Märkte sind nur für kurze Zeit verfügbar, daher müssen Wettende bereit sein, Wetten zu beschleunigen und regelmäßig vorbeizuschauen.

Item & Skin eSports-Wetten

Bei Skin-Wetten oder Item-Wetten setzen die Spieler mit anderen Dingen als Geld. Spieler können Skins oder Gegenstände verwenden und auf die Ergebnisse eines Esports-Matches wetten. Wetter platzieren Wetten auf Websites von Drittanbietern, auf denen sie Skins kaufen, verkaufen und tauschen können. Wenn der Wettende seine Artikel auf der Website hinterlegt, gibt ihm die Website einen Dollarbetrag. Wenn ein Wettender gewinnt, erhält er den eingezahlten Gegenstand und einen weiteren Preis, aber wenn er verliert, verliert er seinen Gegenstand.

Skin-Wetten sind eine Form des Glücksspiels, die jedoch nicht von der Regierung reguliert wird.

Shooter-Spiele

Shooter-Spiele funktionieren ähnlich wie andere Esports-Spiele. Turniere für Call of Duty, Halo, Counter-Strike und andere Spiele finden jedes Jahr statt, an denen Wettende auf der ganzen Welt teilnehmen. Shooter-Spiele haben in ihren Turnieren in der Regel einen riesigen Pot, und wenn ein Wettender die Taktik des Spiels kennt, kann er als großer Gewinner davonkommen.

Wie bei allen eSports-Spielen können Wetten auf den Gewinner eines Spiels, eines Turniers oder anderer Ereignisse im Spiel selbst platziert werden.

Worauf kann ich im eSport wetten?
Esports-Wetttipps

Esports-Wetttipps

Das Befolgen der richtigen Wettverfahren und das Zuhören eines Mentors, der in der Vergangenheit einige Wetten durchgeführt hat, wird die meisten Wettenden in die Gewinnkategorien bringen. Aber wenn ein Wetter sein Wissen und seine Quoten verbessern möchte, gibt es ein paar zusätzliche Tipps, die helfen können.

Wetten Sie auf bekannte Esports. Ein Wettender, der sich an Spiele hält, die er am besten kennt, kann ihm helfen, seine Gewinnchancen zu erhöhen.

Finden Sie einen guten Buchmacher. Suchen Sie nach einem Buchmacher mit Quoten, Boni und Werbeaktionen, die es Wettern ermöglichen, ihre Wetten bequem zu platzieren. Dies kann für jeden Wettenden anders sein. Überprüfen Sie den Buchmacher, um sicherzustellen, dass er über die entsprechenden Lizenzen verfügt und die Spiele anbietet, auf die gewettet werden kann.

Bleib informiert. Wetter sollten jederzeit über ihre Lieblingsspiele informiert sein, damit sie die Spieler und die Quoten, auf die sie wetten, verstehen. Gaming und Technologie ändern sich schnell, was bedeutet, dass es ein Muss ist, über Updates und Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben, wenn ein Wettender plant, intelligente Wetten zu platzieren.

Studieren Sie das Turnier. Buchmacher bieten oft Werbeaktionen an, die mit bestimmten Turnieren und anderen Veranstaltungen zusammenfallen. Ein Wettender sollte alles über das Turnier und die Spieler erfahren, bevor er diese Werbeaktionen nutzt.

Denken Sie am Ende des Tages daran, dass Wetten Glücksspiel sind und ein Wettender seine Wette verlieren oder gewinnen kann. Seien Sie schlau und wetten Sie sicher, um die Kunst des Wettens für die kommenden Jahre zu genießen.

Esports-Wetttipps
Welche Art von Werbewert bieten die Buchmacher?

Welche Art von Werbewert bieten die Buchmacher?

Jeder Buchmacher erstellt einzigartige Boni und Werbeangebotes für ihre Website als Versuch, mehr Wetter anzuziehen. Wenn sich ein Wetter diese Werbeaktionen ansieht, gibt es zwei Dinge zu beachten. Der erste ist, wie viel ein Wettender an die Website zahlen muss, und der zweite ist, wie viel er für diesen Bonus erhält.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Buchmacher diese Werbeangebote einrichten können, darunter:

Maximalbetrag. Um den Buchmacher zu schützen, haben Willkommensaktionen eine Begrenzung, wie viel ein Wettender beanspruchen kann. Dieser Betrag kann je nach Buchmacher variieren, und einige von ihnen bieten Boni von bis zu 600 USD an. Ein Wetter muss einen bestimmten Betrag einwerfen, um den vollen Betrag des Bonus zu erhalten.

Qualifizierende Quoten. Buchmacher bieten manchmal Bonuscodes oder Gratiswetten an, aber Wetter müssen dann einen bestimmten Geldbetrag zu einer bestimmten Quote setzen. Zum Beispiel kann ein Wetter eine Wette mit einer Quote von 1,25 platzieren, um einen Bonus von 10 $ zu erhalten. Die Höhe dieser Boni kann sich je nach Quote ändern.

Wettanforderungen. Viele Buchmacher stellen Anforderungen, die besagen, dass der Wettende den Bonusbetrag eine bestimmte Anzahl von Malen setzen muss, bevor er Geld aus der Aktion abheben kann. Dies ermutigt Wettende, häufiger mehr Geld zu setzen. Wetter müssen sich auf ihrer Website erkundigen, welche Anforderungen für Werbeaktionen gelten, die sie auf der von ihnen verwendeten Website akzeptieren.

Bei der Annahme von Werbeaktionen und dem Spielen mit dem Geld des Buchmachers muss sich ein Wetter auch darüber im Klaren sein, dass die Boni oft bis zu einem bestimmten Datum beansprucht werden müssen. Auch hier ist jeder Buchmacher anders und der Zeitrahmen kann von einem Tag bis zu 365 Tagen reichen. Die Überprüfung der Anforderungen auf jeder Website hilft einem Wettenden, die richtige Entscheidung zu treffen.

Welche Art von Werbewert bieten die Buchmacher?
About UsContact UsGeneral PolicySitemap
DMCA
© esportswetten.at 2022