Neuigkeiten

October 31, 2023

Optimieren Sie Ihr Spielerlebnis mit den PC-Spezifikationen von Modern Warfare 3

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherHaruki NakamuraResearcher

Einführung

Activision hat kürzlich die PC-Spezifikationen für Call of Duty: Modern Warfare 3 enthüllt, und überraschenderweise sind sie nicht so anspruchsvoll wie erwartet. Das sind großartige Neuigkeiten für PC-Spieler, die keine High-End-Rigs haben. Allerdings gibt es einige Vorbehalte zu beachten.

Optimieren Sie Ihr Spielerlebnis mit den PC-Spezifikationen von Modern Warfare 3

PC-Spezifikationen für Modern Warfare 3

Wenn Sie Modern Warfare 3 mit den höchsten Einstellungen ausführen möchten, benötigen Sie einen i7 der 8. Generation oder eine vergleichbare AMD-CPU, 16 GB RAM und eine RTX 3080 oder RX 6800XT. Wenn Sie hingegen einen minderwertigen PC haben, können Sie das Spiel immer noch mit einem i3 der 6. Generation, 8 GB RAM und einer GTX 960 oder RX 470 genießen. Es ist erwähnenswert, dass diese Mindestspezifikationen nur den Zugriff ermöglichen zum Mehrspielermodus, nicht zur Kampagne.

Überlegungen zu minderwertigen PCs

Modern Warfare 3 führt „Open Combat“-Missionen ein, die das Navigieren in großen, offenen Umgebungen erfordern. Dies kann zu einer zusätzlichen Belastung für minderwertige PCs führen, daher ist es wichtig, dies im Hinterkopf zu behalten.

PC vs. andere Plattformen

Der PC gilt als beste Plattform für Call of Duty, insbesondere für E-Sport und Streaming. Die meisten professionellen Spieler und Streamer nutzen PCs, um die beste Leistung zu erzielen. Allerdings läuft das Spiel auch auf PS5-gestützten Setups gut. Während weniger Leute Call of Duty auf der Xbox spielen, könnte sich dies in Zukunft ändern, wenn Microsoft Activision besitzt.

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die PC-Spezifikationen für Modern Warfare 3 relativ zugänglich sind, sodass ein breites Spektrum von Spielern das Spiel genießen kann. Ganz gleich, ob Sie ein High-End-Gerät oder einen minderwertigen PC haben, es gibt eine Konfiguration, die Ihren Anforderungen entspricht. Beachten Sie die Anforderungen für den Zugriff auf die Kampagne und die potenzielle Belastung für minderwertigere PCs während „Offener Kampf“-Missionen. Letztendlich bleibt der PC die erste Wahl für Call of Duty, aber auch andere Plattformen bieten ein gutes Spielerlebnis. Weitere Neuigkeiten zu Call of Duty finden Sie auf Esports.net.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

In Erinnerung an Chris „Zuna“ Buechter: Ein Wegbereiter im Esport
2024-05-23

In Erinnerung an Chris „Zuna“ Buechter: Ein Wegbereiter im Esport

Neuigkeiten