Neuigkeiten

February 14, 2024

Letzte Epoche: Mikrotransaktionen und faires Gameplay

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherHaruki NakamuraResearcher

Last Epoch, ein Action-Rollenspiel, kann möglicherweise nicht als Live-Service-Titel eingestuft werden, aber es ist wichtig zu verstehen, ob es Mikrotransaktionen enthält oder nicht.

Letzte Epoche: Mikrotransaktionen und faires Gameplay

Gibt es Mikrotransaktionen in Last Epoch?

Last Epoch kostet auf Steam 34,99 $ und beinhaltet Mikrotransaktionen. Spieler haben die Möglichkeit, echtes Geld gegen eine In-Game-Währung namens Epoch Points einzutauschen, mit der sie Kosmetika im In-Game-Shop erwerben können.

Entwickler Eleventh Hour Games bietet derzeit verschiedene Epoch Points-Pakete zum Kauf auf Steam an. Diese Pakete reichen von 50 Epoch-Punkten für 4,99 $ bis zu 200 Epoch-Punkten für 19,99 $, wobei in teureren Paketen zusätzliche Artikel enthalten sind.

Eleventh Hour Games hat den Spielern versichert, dass es in Last Epoch keine Pay-to-Win-Elemente geben wird. Das Spiel wird durch Echtgeldkäufe niemals Gameplay-Vorteile bieten. Alle zum Kauf angebotenen Artikel sind rein kosmetischer Natur.

Entwicklerperspektive

Game Director Judd Cobler erläuterte die Einbeziehung von Mikrotransaktionen in einem Forumsbeitrag im Mai 2023. Er erklärte, dass der Preis von 35 US-Dollar nicht als einzige Einnahmequelle für Last Epoch gedacht sei. Das Studio braucht andere Möglichkeiten, um Einnahmen zu generieren und die Entwicklungskosten zu decken. Cobler räumte auch Fehler ein, die während der Early-Access-Phase des Spiels bei der Handhabung von Mikrotransaktionen gemacht wurden.

Anpassungen und Feedback

Aufgrund des Feedbacks der Fans nahm Eleventh Hour Games Anpassungen am Umrechnungskurs zwischen Epoch Points und USD vor. Jetzt entsprechen 10 Epoch Points einem Dollar und die Preise für Kosmetika wurden gesenkt. Darüber hinaus werden alle Artikel im Shop in 50-Punkte-Schritten verkauft, um sicherzustellen, dass die Spieler nur den Betrag ausgeben, den sie benötigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Last Epoch Mikrotransaktionen in Form von Epoch Points bietet, die mit echtem Geld erworben werden können. Allerdings beschränken sich diese Mikrotransaktionen nur auf kosmetische Gegenstände und das Spiel bietet keine Gameplay-Vorteile durch Echtgeldkäufe. Der Entwickler hat das Feedback berücksichtigt und Anpassungen vorgenommen, um allen Spielern ein faires und ausgewogenes Erlebnis zu bieten.

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Aktuellste Neuigkeiten

Raging Bolt: Der neue König des Pokémon VGC-Metagames
2024-04-10

Raging Bolt: Der neue König des Pokémon VGC-Metagames

Neuigkeiten