Neuigkeiten

October 28, 2023

Die Kraft des Gaming-Influencer-Marketings: Die Branche gestalten und mit dem Publikum in Kontakt treten

Liam Fletcher
WriterLiam FletcherWriter
ResearcherHaruki NakamuraResearcher
LocaliserKatharina WeberLocaliser

In den letzten Jahrzehnten haben sich Videospiele zu einer der beliebtesten Freizeit-, Wettkampf- und Kulturbeschäftigungen entwickelt. Da die Gaming-Branche boomt und bis 2027 voraussichtlich eine Marktgröße von 521,6 Milliarden US-Dollar erreichen wird, suchen Verlage ständig nach innovativen Wegen, um mit ihren Spielern in Kontakt zu treten.

Die Kraft des Gaming-Influencer-Marketings: Die Branche gestalten und mit dem Publikum in Kontakt treten

Warum Influencer-Marketing für Spiele?

Das Gaming-Influencer-Marketing ist auf dem Vormarsch, und Marken arbeiten mit Gamern zusammen, um deren riesiges Publikum zu erschließen. Im Jahr 2022 erreichte das Influencer-Marketing in Spielen einen Wert von über 4,4 Milliarden US-Dollar, was seine Wirksamkeit unterstreicht.

Influencer sind nachweislich besser als Marken darin, Vertrauen aufzubauen und ihr Publikum einzubinden. Gaming-Zuschauer sind über 50 % treuer als das durchschnittliche Publikum, was sie zu einer idealen Wahl für die Werbung für Videospiele macht.

Eine kurze Geschichte des Gaming-Influencer-Marketings

Das Gaming-Influencer-Marketing hatte einen herausfordernden Anfang, da die Verlage bezahlten gesponserten Inhalten zunächst skeptisch gegenüberstanden. Der Aufstieg von YouTube und Let’s Plays Mitte der 2010er Jahre ebnete jedoch den Weg für Gaming-Influencer, ihre Erfahrungen zu teilen und die Konversionsraten für Publisher zu steigern.

Twitch, die renommierte Live-Streaming-Plattform, hat die Marketinglandschaft für Gaming-Influencer weiter revolutioniert, indem sie Gamern eine Plattform bietet, auf der sie in Echtzeit mit ihrem Publikum in Kontakt treten können. E-Sports spielten auch eine wichtige Rolle beim Wachstum des Gaming-Influencer-Marketings, wobei kompetitive Gaming-Events Millionen von Zuschauern anzogen.

Gestaltung der Branche

Die Popularität von Gaming-Inhalten auf YouTube und Twitch führte zur Gründung spezialisierter Gaming-Influencer-Marketingagenturen und -Netzwerke. Diese Agenturen optimierten Partnerschaften und stellten den Erfolg von Influencer-Marketingkampagnen sicher.

Das Gaming-Influencer-Marketing wurde auf neue Plattformen wie TikTok und Instagram ausgeweitet und festigte damit seine Bedeutung in der Branche weiter. Insbesondere TikTok bietet Gamern eine einzigartige Gelegenheit, ihre Arbeit zu präsentieren und mit einem breiteren Publikum in Kontakt zu treten.

Influencer-Marketing im Gaming heute

Gaming-Influencer-Marketing hat sich von einem experimentellen Ansatz zu einer Mainstream- und unverzichtbaren Strategie entwickelt, um Gaming-Publikum effektiv zu erreichen. Einflussreiche Gaming-Persönlichkeiten wie Ninja und PewDiePie zeigen die Reichweite und den Einfluss, den Gaming-Influencer haben.

Spieleherausgeber, von Indie-Entwicklern bis hin zu großen Branchenakteuren, haben die entscheidende Rolle von Gaming-Influencern bei der Werbung für ihre Spieleveröffentlichungen erkannt. Influencer-Partnerschaften sind zu einem integralen Bestandteil ihrer Marketingstrategie geworden und haben zu bedeutenden Erfolgsgeschichten geführt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gaming-Influencer-Marketing die Art und Weise verändert hat, wie Spiele-Publisher mit ihrem Publikum in Kontakt treten. Mit der Macht, die Gaming-Landschaft zu prägen, sind Influencer zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Gaming-Marketings geworden.

Aktuellste Neuigkeiten

Optimieren Sie Ihr VALORANT-Gameplay mit lustigen Fadenkreuzen
2023-11-26

Optimieren Sie Ihr VALORANT-Gameplay mit lustigen Fadenkreuzen

Neuigkeiten