10 Beste ESportss in Vereinigte Staaten 2022

Esports Gaming ist in den Vereinigten Staaten bereits zum Mainstream geworden. Die USA gehören zu den beliebtesten und lukrativsten Regionen der Welt in Sachen Sport. Dieser „Status“ wird von verschiedenen Faktoren inspiriert, von denen der Schlüssel darin besteht, dass die meisten Menschen kompetitives Gaming und Streaming als Karriereweg angenommen haben. Matters Esports, einschließlich der Zuschauerzahlen und des Glücksspiels in den Vereinigten Staaten, erreichen immer neue Höhen.

Wetten auf Esports scheinen viel mehr wie Wetten auf traditionelle Sportereignisse zu sein. Spieler drücken ständig ihren Vorteil gegenüber Buchmachern aus, um ihre Bankroll zu vergrößern. Die Spielumgebung im Esport unterscheidet sich jedoch zweifellos von der traditioneller Sportarten.

10 Beste ESportss in Vereinigte Staaten 2022

Für einen Wettenden ist es normalerweise das Wichtigste, die besten Online-eSports-Wettseiten zu finden. Viele führende eSports-Wettseiten bieten eine sichere Möglichkeit, eine Einzahlung zu tätigen und Wetten zu platzieren. Die Untersuchung der besten eSports-Wettseiten in den USA kann verwirrend sein, insbesondere für Neulinge. Um Spielern dabei zu helfen, durch das Meer von eSports-Wettseiten in den USA zu waten, wird dieser Artikel einige Top-Picks hervorheben, die auf die Bedürfnisse amerikanischer eSports-Spieler zugeschnitten sind, basierend auf der Vielfalt der Wettmärkte und der Qualität der angebotenen Quoten.

Section icon
Geschichte der Sportwetten in den Vereinigten Staaten

Geschichte der Sportwetten in den Vereinigten Staaten

Die US-amerikanische eSports-Industrie ist eine Milliarden-Dollar-Industrie. Sportwetten sind nicht wie jeder andere Trend; Es ist eine schnell wachsende Branche, die hier bleiben wird. Ein herausragendes Merkmal dieser Branche ist, dass sich die Dinge schnell ändern, was diese Branche gleichzeitig spannend und lukrativ macht.

Die Geschichte des eSports reicht bis in die 70er Jahre zurück, nachdem zwei beliebte Videos veröffentlicht wurden, Asteroids und Invaders. Dies markierte den Beginn von Arcade-Spielen in der Geschichte des eSports. Zu dieser Zeit war die Glücksspielbranche recht dynamisch.

Als Spielkonsolen in den 80er Jahren zugänglicher wurden, wurden lokale Netzwerkpartys zur Norm. Bald darauf folgten Multiplayer-Videospiele, die dann in den 90er Jahren zum Hit wurden. Dies sah die Veröffentlichung von zwei „beliebten Titeln“ zu dieser Zeit, Quake und Counter-Strike.

Videospieler mussten sich in den USA nicht in ausgewiesenen Bereichen versammeln, um Multiplayer-Spiele mit verbesserter Internetverbindung zu spielen. Das zog viele Spieler und Zuschauer an, die sich auf eine ganz neue Art verbinden konnten. Dies sah Turniere, die eine enorme Zuschauerzahl anzogen, nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern weltweit.

Als die Preispools für eSports-Turniere in neue Höhen schossen, wollten eSports-Fans nicht außen vor bleiben und begannen bald, Wetten auf ihre Lieblingsteams zu platzieren. Dies wiederum führte zur Popularisierung von Online-eSports-Wetten, bei denen Spieler auf Skins oder echtes Geld wetten konnten.

Geschichte der Sportwetten in den Vereinigten Staaten
Esports heutzutage in den USA

Esports heutzutage in den USA

Heute gibt es einige restriktive Vorschriften in Bezug auf Sport- und eSports-Wetten. Aber zum Glück gibt es noch einige Grauzonen, die eher nachsichtig als restriktiv sind. Ungeachtet dessen ist eSport zweifellos die am schnellsten wachsende Freizeitbeschäftigung in den USA und zieht fast 300 Millionen Zuschauer an.

Die Vereinigten Staaten sind weltweit führend in Sachen Innovation, und das gilt auch für eSports-Wetten. Da nur eine Handvoll US-Bundesstaaten eine regulierte Sportwettenbranche zulassen und sogar einige wenige eSports anerkennen, ist es eine bekannte Tatsache, dass US-Buchmacher mit ihren ausländischen Kollegen aufholen. Trotzdem erfreuen sich eSports-Wetten in den Vereinigten Staaten einer großen Fangemeinde.

Da eSports in den Vereinigten Staaten weiterhin floriert, besteht die größte Sorge darin, ob die eSports-Industrie der Vereinigten Staaten eine bedeutende Zukunft hat. Bislang stehen einige Staaten eSports-Wetten aufgeschlossen gegenüber, während andere, auch dort, wo Sportwetten erlaubt sind, eSports-Wetten skeptisch gegenüberstehen.

Eine Untersuchung der aktuellen eSports-Wettlandschaft in den USA wird zweifellos zeigen, was das Marketing daran hindern könnte, sein Potenzial auszuschöpfen. Darüber hinaus könnte eine solche Studie auch Aufschluss darüber geben, was die Zukunft bringen könnte.

Esports heutzutage in den USA
Die Zukunft der Sportwetten in den USA

Die Zukunft der Sportwetten in den USA

Die US-amerikanische eSports-Industrie muss ihr Potenzial noch ausschöpfen. Allerdings gibt es noch etwas Licht am Ende des Tunnels. Anfangs schien sich die Zielgruppe mehr für Sportwetten zu interessieren, aber die COVID-19-Pandemie und andere Faktoren haben Wettende gezwungen, eSports-Wetten in Betracht zu ziehen.

Das beispiellose Wachstum der eSports-Branche bietet allen Grund, positiv in die Zukunft zu blicken. Das Potenzial für eSport-Wetten erklärt, warum die besten Buchmacher der Branche die Gelegenheit, die eSport-Wetten bieten, schnell ergriffen haben.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Online-eSports-Wetten für die Spieler zugänglicher sein werden. Dies bedeutet, dass es auch einen gewissen Wettbewerb zwischen den besten eSports-Wettseiten in den USA geben wird. Esports-Wetter können daher mehr Möglichkeiten auf breiterer Ebene erwarten. Zweifellos hat die Zukunft der eSports-Wetten in den USA eine glänzende Zukunft!

Die Zukunft der Sportwetten in den USA
eSport-Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten

eSport-Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten

Kann man in den USA auf eSports wetten? Die meisten eSports-Wetter würden zweifellos eine Antwort auf diese Frage wünschen. Es ist möglich, online auf eSports zu wetten, nur dass die Spieler einige Sorgfalt walten lassen müssen. Zu sagen, dass die Wettgesetze in den USA kompliziert sind, wäre eine Untertreibung. Wieso den? Das Verständnis der Rechtmäßigkeit von Online-Sportwetten, einschließlich eSports, erfordert ein tiefgreifendes Verständnis der Bundes-, Landes- und lokalen Gesetze.

Staaten mit Esportgesetzgebung

Bis 2021 hatten nur vier US-Bundesstaaten spezifische Gesetze für eSports-Wetten. Dazu gehören New Jersey, Nevada, Tennessee und West Virginia. Andere Staaten waren bestrebt, eSport-Wetten zu regulieren, was bedeutet, dass eSport-Wetten einigen Regeln und Vorschriften unterliegen, aber nicht vollständig legalisiert sind. Beispiele für Staaten, in denen eSports reguliert ist, sind New York, Iowa, Illinois, Arkansas, Delaware, Michigan, Rhode Island, Montana, Oregon, New Mexico und Pennsylvania.

Derzeit haben die anderen Staaten, insbesondere diejenigen, die Sportwetten legalisiert haben, ihre Position in Bezug auf Wetten auf eSports-Events nicht bekannt gegeben. Es wird erwartet, dass Gesetzgeber in vielen Bundesstaaten ihre Aufmerksamkeit auf eSports-Events und deren Klassifizierung richten werden.

Unabhängig davon, in welchem Staat ein Spieler lebt, muss er die eSport-Gesetze seines Staates beachten, bevor er mit dem Platzieren von Wetten beginnt.

eSport-Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten
Wettgesetze in den Vereinigten Staaten

Wettgesetze in den Vereinigten Staaten

Wetten ist in den Vereinigten Staaten stark reguliert. Diese Branche unterliegt sowohl staatlichen als auch bundesstaatlichen Vorschriften. Diese Gesetze betreffen Bereiche, in denen Wetten erlaubt sind, Arten von Glücksspielen, wer spielen darf und bewährte Praktiken. Hier sind einige wichtige Wettgesetze in den Vereinigten Staaten:

Ungesetzliches Internet-Glücksspiel-Durchsetzungsgesetz von 2006

Dieses Gesetz verbietet es Finanzinstituten, Zahlungen von Personen abzuwickeln, die an rechtswidrigen Glücksspielaktivitäten im Internet teilnehmen. Vor diesem Hintergrund sind Personen, die Glücksspiele betreiben, verpflichtet, ihre Geschäftsfähigkeit nachzuweisen.

Indisches Glücksspielregulierungsgesetz

Dieses Gesetz erteilt staatlich regulierten Indianerstämmen das Mandat, Glücksspielaktivitäten in ihren Ländern zu regulieren. Dieses Gesetz wurde erlassen, um die Stammessouveränität zu fördern.

Berufs- und Amateursportschutzgesetz (PASPA)

Dieses Bundesgesetz von 1992, auch bekannt als Bradley Act, wurde entwickelt, um Sportwetten in allen US-Bundesstaaten zu verbieten und einzelne Bundesstaaten daran zu hindern, Glücksspielaktivitäten zu regulieren. Dieses Gesetz wurde von New Jersey angefochten, das es letztendlich aufhob, wodurch die Legalität von Sportwetten in New Jersey aufrechterhalten wurde.

Gesetz über illegales Glücksspielgeschäft

Dieses Gesetz wurde speziell verabschiedet, um syndiziertes Glücksspiel anzugehen. Nach diesem Gesetz werden Personen, die der Durchführung, Finanzierung, Verwaltung oder des Betriebs illegaler Glücksspielgeschäfte für schuldig befunden wurden, mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe belegt.

Wettgesetze in den Vereinigten Staaten
Die Lieblingsspiele der US-Spieler

Die Lieblingsspiele der US-Spieler

So wie die NFL in der Sportwettenbranche schon immer der Zeit voraus war, sind bestimmte eSports-Titel in den Vereinigten Staaten sehr beliebt. Da die eSports-Branche wächst, müssen sich die Spieler mit Tausenden von Optionen auseinandersetzen. Während neuere Titel immer eine Chance haben, an die Spitze aufzusteigen, sind hier einige davon beliebtesten Titel unter US-eSports-Wettern.

Liga der Legenden (LoL)

Lol ist einer der am meisten bewunderten eSports weltweit, nicht nur in den Vereinigten Staaten. Dieses Spiel ist zweifellos ein Phänomen in den USA, vor allem wegen seiner Verfügbarkeit als Free-to-Play-Spiel und der Tatsache, dass es das lukrativste Preisgeld hat.

CS:GO

Auch bekannt als die Counter Strike Global Offensiveerfreut sich CS:GO in den USA großer Beliebtheit. Dieses Spiel ist unglaublich einfach anzusehen und zu verfolgen, selbst für jemanden ohne vorherige Erfahrung im eSport, was erklärt, warum dieses Spiel alle zwei Jahre ein Synonym für Popularitätsspitzen ist.

DOTA 2

DOTA 2 hat große Ähnlichkeiten mit LoL. Diese beiden eSports-Titel sind vom gleichen Spiel, Defense of the Ancients, inspiriert. Gaming-Enthusiasten glauben jedoch normalerweise, dass DOTA 2 die flexibelste und komplexeste Variante der beiden ist. Der Hauptgrund, warum DOTA nicht so beliebt ist wie Lol, ist seine relativ hohe Fähigkeitsobergrenze.

Die Lieblingsspiele der US-Spieler
Zahlungsmethoden in den Vereinigten Staaten

Zahlungsmethoden in den Vereinigten Staaten

Ein Großteil der Betonung der Regulierung von Sportwetten in den Vereinigten Staaten wurde durch Geldwäsche und organisierte Kriminalität inspiriert, insbesondere durch die Art und Weise, wie Geld verarbeitet wurde. Dies bedeutet, dass US-Spieler bei der Auswahl einer Zahlungsmethode äußerste Vorsicht walten lassen sollten. EIN gute Zahlungsmethode sollte sicher, sicher und glaubwürdig sein. Hier sind einige beliebte Kategorien von Zahlungsmethoden, die US-Wettern empfohlen werden.

Kredit- und Debitkarten

Debit- und Kreditkarten gehören zu den am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden für Casinospieler in den Vereinigten Staaten. Einer der Hauptgründe für die weltweite Anziehungskraft von Kredit-/Debitkarten ist ihre Zugänglichkeit; praktisch jeder kann darauf zugreifen und sie verwenden. Einige der großen Namen in der US-Gaming-Landschaft sind Visa, MasterCard und American Express.

E-Wallets

E-Wallets sind mittlerweile Mainstream in der US-amerikanischen Online-Glücksspielbranche. Sie könnten heute aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, schnellen Transaktionsverarbeitung und Online-Sicherheit die am häufigsten verwendeten Zahlungsmethoden in Online-Casinos sein. Während PayPal in den USA beliebt ist, holen Skrill und Neteller in Bezug auf Popularität schnell auf.

Die Anzahl der Zahlungsoptionen, die Online-Spielern zur Verfügung stehen, nimmt von Tag zu Tag zu. Insbesondere Prepaid-Karten, Gutscheine und Kryptowährungen gewinnen in der Branche aus zwei Gründen schnell an Akzeptanz: Sicherheit und Anonymität.

Zahlungsmethoden in den Vereinigten Staaten
Häufig gestellte Fragen zu Wetten in den USA

Häufig gestellte Fragen zu Wetten in den USA

Sind eSports-Wetten in den USA legal?

Die Legalität von eSports-Wetten in den USA ist eine komplexe Angelegenheit. Während unzählige Buchmacher die eSports-Wettmärkte abdecken, muss aus rechtlicher Sicht noch eine endgültige Stellungnahme eingeholt werden. Es liegt nun an jedem Staat, seine Haltung zu der Aktivität zu entwickeln.

Unterscheiden sich eSports-Wetten von traditionellen Sportwetten?

Sowohl eSports als auch Sportwetten haben viele Gemeinsamkeiten, einschließlich der Wettsysteme und des Wettprozesses. Der herausragende Unterschied zwischen diesen beiden Wettmärkten besteht darin, dass Minderjährige an eSports-Events teilnehmen. Dies lässt Zweifel an der Legalität von eSports-Wetten in den meisten Staaten aufkommen.

Können US-eSports-Wetter bei internationalen Events wetten?

Ja. Esports-Spieler in den USA können jederzeit auf internationale eSports-Events wetten. Es ist erwähnenswert, dass die meisten großen eSports-Events, einschließlich LoL und CS:GO, hauptsächlich international sind. Spieler sollten jedoch in der Lage sein, Wetten auf die meisten eSports-Turniere zu platzieren.

Gibt es eine Altersbeschränkung für Wetten in den USA?

Grundsätzlich haben Spieler das Alter der Volljährigkeit (mindestens 18 oder 21 Jahre oder älter, je nach Staat) erreicht, um Wetten auf einer Echtgeldseite in den USA zu platzieren.

Häufig gestellte Fragen zu Wetten in den USA