Neuigkeiten

February 15, 2024

Überarbeitung der PvP-Sandbox von Destiny 2: Balancing und fähigkeitsbasierte Gameplay-Updates

Katharina Weber
WriterKatharina WeberWriter
ResearcherHaruki NakamuraResearcher

Einführung

Seit der Einführung von Initiativen wie den Crucible Labs schien es unvermeidlich, dass das PvP von Destiny 2 eines Tages umfassend überarbeitet werden würde. Der erste Schritt auf dieser Reise erfolgt mit Update 7.3.5 am 5. März, in dem sich von der Gesundheit der Spieler bis hin zur Munitionswirtschaft alles ändert.

Überarbeitung der PvP-Sandbox von Destiny 2: Balancing und fähigkeitsbasierte Gameplay-Updates

Überarbeitung der Sandbox des Schmelztiegels

Die bevorstehende Überarbeitung der Sandbox von The Crucible zielt darauf ab, die Grundursachen der Probleme anzugehen, die das PvP-Erlebnis von Destiny 2 geplagt haben. Das PvP Strike Team hat eine Reihe von Updates vorgestellt, die das Gameplay insgesamt verbessern sollen.

Ziele der Updates

Das Strike-Team hat sich für die kommenden Updates drei Hauptziele gesetzt:

  1. Verbessern Sie das Verständnis der Spieler für die Abfolge der Ereignisse, die zu ihrem Tod in einem Spiel geführt haben.
  2. Ändern Sie die Waffen-Sandbox, um der Verbesserung der allgemeinen Spielerfähigkeiten Rechnung zu tragen.
  3. Reduzieren Sie die Anzahl der Optionen mit hohem Gewinn und geringem Risiko, die den Spielern zur Verfügung stehen, und machen Sie die Beherrschung der Primärwaffen zu einem erstrebenswerten Ziel.

Änderungen an der Spielergesundheit

Um diese Ziele zu erreichen, wird die Gesundheit der Spieler von 70 auf 100 erhöht, was eine detailliertere Ausbalancierung des Spiels ermöglicht und die relative Tödlichkeit mehrerer Sandbox-Elemente verringert.

Abklingzeiten von Fähigkeiten

Die Abklingzeiten von Fähigkeiten im PvP werden bestraft, wobei eine Strafe von 15 Prozent auf die Abklingzeiten von Nahkampf-, Granaten- und Klassenfähigkeiten angewendet wird und eine Strafe von 20 Prozent auf die Abklingzeiten von Superfähigkeiten. Nahkampf- und Superfähigkeiten erhalten jedoch Schadensverstärkungen, um die erhöhte Gesundheit des Spielers und die verringerte Verfügbarkeit auszugleichen.

Änderungen an Primärwaffen

Primärwaffen werden verschiedenen Optimierungen unterzogen, um ihre Fähigkeitsgrenzen neu auszubalancieren. Der kritische Trefferschaden aller Primärwaffen, außer Bögen, wird erhöht. Der Körperschussschaden von Handkanonen und SMGs wird reduziert, was die Bedeutung der Präzision unterstreicht.

Änderungen an Spezial- und schweren Waffen

Spezialwaffen und schwere Waffen werden ebenfalls aktualisiert, um sie an die Änderungen der Spielergesundheit anzupassen. Der Grundschaden von Leuchtfeuergewehren, Schrotflinten, Fusionsgewehren und Gleven wird erhöht. Glaives erhalten eine 20-prozentige Verbesserung des Projektilschadens und eine 16-prozentige Verbesserung des Nahkampfschadens. Maschinengewehre im Heavy-Slot erhalten eine Schadenserhöhung von 20 Prozent, während der Detonationsschaden schwerer Granatwerfer um fünf Prozent verringert wird.

Spezielle Munitionswirtschaft

Die Spezialmunitionswirtschaft wird eine erhebliche Änderung erfahren. Die Spieler beginnen jedes Spiel mit Spezialmunition im Wert von zwei Kills, werden aber im Verlauf des Spiels nicht mehr mit mehr wieder auftauchen. Spezialmunition wird über ein punktebasiertes System vergeben, das Kills, Assists und objektives Spielen fördert. Tötungen mit Spezial- und Schwerwaffen tragen nicht zur Anzeige bei und Spezialmunition wird beim Tod nicht mehr fallen gelassen.

Zukünftige Updates

Die Überarbeitung der Sandbox ist erst der Anfang. Das PvP-Strike-Team plant, basierend auf dem Feedback der Spieler weitere Optimierungen vorzunehmen. Weitere Ankündigungen zu Belohnungen, Spielmodus-Tuning und Matchmaking werden in den kommenden Wochen erwartet.

Abschluss

Mit der bevorstehenden Sandbox-Überarbeitung und spezifischen Balancing-Updates wird das PvP von Destiny 2 in eine neue Ära eintreten. Spieler können sich auf ein ausgewogeneres und fähigkeitsbasierteres Spielerlebnis freuen. Markieren Sie Ihren Kalender für den 5. März und machen Sie sich bereit, in die aufregenden Veränderungen einzutauchen!

About the author
Katharina Weber
Katharina Weber
About

Geboren in Österreich, verbindet Katharina gekonnt ihre Leidenschaft für Online-Casinos mit ihrem fließenden Deutsch. Als Lokalisiererin strahlt ihre Arbeit österreichische Gemütlichkeit und kulturelle Nuancen aus, die deutschsprachige Casino-Liebhaber anlocken.

Send email
More posts by Katharina Weber

Aktuellste Neuigkeiten

Raging Bolt: Der neue König des Pokémon VGC-Metagames
2024-04-10

Raging Bolt: Der neue König des Pokémon VGC-Metagames

Neuigkeiten