Battlefield Esport-Wetten

Dieser Battlefield eSports-Wettleitfaden taucht in die gesamte Dynamik des Wettens auf diesen Block ein. Informieren Sie sich über den Hintergrund des Videospiels, die verschiedenen Spiele der Serie, das Gameplay, den Platz von Battlefield in der eSports-Szene, die Wettmärkte und Quoten, eSports-Turniere, auf die Sie wetten können, die besten Battlefield eSports-Teams und so weiter.

Laut Statistik ist die eSports-Branche im Jahr 2021 satte 1,08 Milliarden US-Dollar wert und soll bis 2024 voraussichtlich 1,62 Milliarden US-Dollar erreichen. Die Wettbewerbsfähigkeit in der eSports-Branche hat eSports-Wetten beflügelt, insbesondere nach dem Ausbruch der Pandemie. Da die meisten Live-Events abgesagt wurden, erkundeten die Buchmacher den eSport, um den Spielern etwas anzubieten, auf das sie wetten können.

Battlefield Esport-Wetten
Über die Battlefield-Reihe

Über die Battlefield-Reihe

Heute gehören eSports-Wetten zu den am schnellsten wachsenden Märkten in der Online-Glücksspielszene. Statistiken zeigen, dass im Jahr 2020 der Gesamtwert der Wetten im eSport mehr als 12,9 Milliarden US-Dollar betrug.

Einer der eSports, auf die man heute wetten kann, ist Battlefield. Obwohl es nicht so prominent ist wie andere eSports-Spiele, ist die neue Ausgabe, Battlefield 2042, das nächste große Ding. Es zielt darauf ab, alle Fehler zu beheben, die mit seinen beiden Vorgängern Battlefield 4 und Battlefield 5 einhergingen.

Schlachtfeld ist ein Ego-Shooter (FPS) Videospiel das mehrere einzelne Spiele und Erweiterungspakete bietet. Die Hauptspiele sind Battlefield 1942 (2002), Battlefield Vietnam (2004), Battlefield 2 (2005), Battlefield 2142 (2006), Battlefield 3 (2011), Battlefield 4 (2013), Battlefield 1 (2016), Battlefield V (2018). ) und die neueste Folge, Battlefield 2042 (2021).

Battlefield 4

Battlefield IV ist der dominanteste Teil. Es ist das einzige Spiel der Serie, das das Franchise in der eSports-Szene gut vertreten hat. Die Handlung spielt sechs Jahre nach einem fiktiven Krieg im Jahr 2020. Battlefield 4 wurde 2013 veröffentlicht und für seine hervorragende Grafik, sein Gameplay und seinen Multiplayer-Modus gelobt.

Obwohl es immer noch das beste eSports-Spiel der Serie ist, sorgten der Einzelspielermodus und Störungen im Mehrspielermodus dafür, dass es ein wenig kritisiert wurde.

Battlefield V

Battlefield V war die Fortsetzung von Battlefield 4, aber leider bleibt es ein Flop. Aufgrund von Marketingfehlern konnte es die Erwartungen nicht erfüllen. Außerdem liegt der Fokus auf einer Einzelspieler-Kampagne anstelle einer Battle-Royale-Kampagne, die gleichbedeutend mit eSports ist, die das Potenzial des Spiels zerstört hat. Aber es gibt ein paar Dinge, die Spieler an Battlefield 5 mögen.

Es kam mit mehreren Ergänzungen, zum Beispiel neuartigen Multiplayer-Modi, darunter der „kontinuierliche“ Kampagnenmodus „Firestorm“ und „Grand Operations“. In Battlefield V gibt es dank der Frostbite 3-Spiel-Engine einen verbesserten Realismus, und der Battle-Royale-Modus dreht sich um die Säulen der Zerstörung, der Fahrzeuge und vor allem des Teamplays der Franchise.

Schlachtfeld 2042

Am 19. November 2021 wurde das lang erwartete Battlefield 2042 veröffentlicht. Es enthält sieben brandneue Karten und den faszinierenden Portal-Modus. Eine Sache, die diese Folge besonders macht, ist, dass es sich um ein reines Multiplayer-Modus-Spiel handelt, was bedeutet, dass es sich auf eSports konzentriert.

Während es beim Start keine Ranglisten- oder eSports-Modi gibt, verfügt das Spiel zumindest über Entwicklertools, mit denen Spieler Spielmodi anpassen können. Die Ranglisten- und eSports-Modi sind derzeit nicht verfügbar, damit die Spieler die Dynamik des Spiels lernen können, die etwas komplex ist. Diese Funktionen werden später hinzugefügt, sobald sich die Spieler mit dem Spiel vertraut gemacht haben. Battlefield 2042 hat die eSports-Szene noch nicht erreicht, aber wenn es soweit ist, wird es ein Blockbuster. Es spielt in naher Zukunft und verfügt über futuristische Waffen.

Über die Battlefield-Reihe
Wetten auf Battlefield

Wetten auf Battlefield

Auch wenn das Wetten auf Battlefield nicht so beliebt ist wie andere eSport-Spiele, es wird sicherlich Traktion bekommen. Zunächst einmal ist es völlig legal, auf Battlefield zu wetten, solange Wettende das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele erreicht haben. Das Wetten auf dieses Videospiel unterscheidet sich in keiner Weise vom Wetten auf andere FPS-Spiele, die Rede ist von CS: GO, Valorant, Rainbow Six Siege und dem Rest.

So meldest du dich bei Battlefield-Wettseiten an

Um auf Battlefield wetten zu können, müssen die Spieler zunächst nach einer Wettseite mit Battlefield-Märkten Ausschau halten. Als nächstes sollten sie auf die Anmeldeoption klicken und den Registrierungsprozess abschließen, indem sie ihre E-Mail bestätigen. Im Falle von Wettseiten ohne Verifizierung, die auch als Trustly-Wettseiten bekannt sind, können sie ohne die Mühe der Registrierung oder Verifizierung ins Spiel einsteigen, indem sie einfach Geld beim Buchmacher einzahlen.

Battlefield-Wetten um echtes Geld

Während einige eSports-Wettseiten anbieten kostenlose Geldwetten, die meisten sind Echtgeld-Wettseiten, daher müssen die Spieler echtes Geld haben, um an der Aktion teilnehmen zu können. Der Vorteil von Echtgeld-Battlefield-Wettseiten besteht darin, dass Spieler echtes Geld gewinnen können, wenn ihre Wetten eingehen. Bei Echtgeld-Buchmachern können eSports-Wettbegeisterte mit Fiat-Geld-Währungen oder Krypto wie Bitcoin und Ethereum spielen.

Wetten auf Battlefield
Wie beliebt ist Battlefield?

Wie beliebt ist Battlefield?

Battlefield gehört zu den beliebtesten EA-Titeln in der Online-Gaming-Community. In der eSports-Szene ist es jedoch nicht so beliebt. Dieses Segment untersucht die Popularität von Battlefield und die Gründe, warum es Behauptungen gibt, dass es im Sterben liegt.

Schlachtfeld in Zahlen

Im September 2021 meldete Gamerant einen Anstieg der Popularität von Battlefield 5 auf Steam. Das Videospiel erreichte in der letzten Augustwoche 2021 satte 76.456 gleichzeitige Spieler, ein Allzeithoch seit seiner Veröffentlichung. Dies waren ziemlich gute Nachrichten für die Entwickler des Spiels, da die Popularität des Spiels früher zurückgegangen war.

Am 1. September war der BF auf Platz 9 in der Liste der besten gleichzeitigen Spieler und saß unterhalb von Rocket League, Dead By Daylight und Rainbow Six Siege. Trotz der großen Mängel des Spiels ist Battlefield 5 immer noch ein beliebtes Spiel.

Steam Charts berichtete auch, dass das Spiel im Mai 2021 mit 3.408 gleichzeitigen Spielern seinen Höhepunkt erreichte. Die Popularität des Spiels stieg im Juni weiter an, wobei die Spitzenzahl 11.714 erreichte, während die Spielerzahl im September auf 12.284 stieg.

Leider sieht es für Battlefield 2042 nicht so rosig aus. Obwohl es sich um die neueste Ausgabe handelt, gibt es nicht viel eSports-Hype um das Spiel. Auch wenn EA und DICE darauf bestehen, dass das Spiel weitaus besser abschneidet als Battlefield 5 zum gleichen Zeitpunkt, gibt es noch viel zu tun. Vielleicht wird das Spiel im Trend liegen, sobald die fehlenden eSports-Modi hinzugefügt wurden und die Teams mit der Erstellung von Battlefield 2042-Kadern beginnen.

Wie beliebt ist Battlefield?
Warum ist Battlefield beliebt?

Warum ist Battlefield beliebt?

Alles in allem bleibt die Battlefield-Reihe einer der beliebtesten AAA-FPS-Titel. Es gibt ein paar Gründe, die erklären, warum.

Battlefield-Gaming-Community

Erstens ist das Spiel schon lange hier und verfügt über eine breite Community auf sozialen Plattformen wie Reddit. Das erste Spiel, Battlefield 1942, wurde bereits 2002 veröffentlicht und seitdem mit aufregenderen, neuen Spielen aktualisiert.

Was ist mehr? Zu jedem Titel wurden umfangreiche Ergänzungen und tonnenweise herunterladbare Inhalte (DLC) hinzugefügt. Die Herausgeber des Spiels waren auch sehr daran interessiert, Fehler und Störungen zu beheben, wann immer sie entdeckt wurden.

Frische Handlungsstränge, Plots und Kriegsepochen

Ein weiterer Grund für die Popularität von Battlefield ist die Dynamik. Im Gegensatz zu den meisten FPS-Spielen, die sich mit fast ähnlichen Handlungssträngen und Einstellungen befassen, ist die Battlefield-Serie vielfältig.

Beispielsweise spielt der neueste Teil, Battlefield 2042, in naher Zukunft und hat drei Spielmodi. Auf der anderen Seite spielt Battlefield V im Zweiten Weltkrieg und tritt in die Fußstapfen von Battlefield 1, das in der Ära des Ersten Weltkriegs spielt. Die Battlefield-Serie hat also alles, ob Spieler mit alten Waffen aus der Weltkriegszeit oder futuristischen Waffen und Artillerie auf das Schlachtfeld wollen.

Kann online gespielt werden (kostenlos)

Online kostenlos spielbar (mit Xbox Game Pass oder Battlefield Online) ist auch ein Grund für die steigende Popularität von Battlefield. Es erklärt den jüngsten Anstieg der Spielerzahlen der gleichzeitigen Spieler von Battlefield 5. Darüber hinaus haben auch die stark reduzierten Preise des Spiels seine Popularität beflügelt.

Hervorragende Spielmechanik

Der Realismus in der Spielmechanik von Battlefield ist auch ein Grund, warum Fans von FPS-Spielen Battlefield lieben. Die neuesten Editionen basieren auf der Frostbite 3 Game Engine. Es verfügt über eine zerstörbare Umgebung, selektive Tonpriorisierung, Echtzeitbeleuchtung, Fernsicht und hochauflösende Grafiken.

Battlefields schwindende Popularität

Wie bereits erwähnt, hatte Battlefield auch eine Menge Hasser. Die Popularität des Spiels schwand irgendwann aus mehreren Gründen, wie unten erläutert.

Im Fall von Battlefield V ist der Fokus auf eine Einzelspieler-Kampagne anstelle eines Battle-Royale-Modus der Grund dafür, dass die Popularität des Spiels schwindet. Es ist auch der Hauptgrund, warum das Spiel in der eSports-Szene gescheitert ist.

Ein weiterer Grund für den Untergang von BF, insbesondere der neuesten Ausgabe, Battlefield 2042, ist das Fehlen kritischer Wettbewerbsfunktionen, die noch veröffentlicht werden müssen. Obwohl es eine Funktion zum Erstellen benutzerdefinierter Modi gibt, ist Battlefield 2042 nicht gerankt und hat keinen eSports-Modus, sodass es nicht viele Spieler angezogen hat.

Warum ist Battlefield beliebt?
Die besten Battlefield eSports-Wettseiten

Die besten Battlefield eSports-Wettseiten

Mit der steigenden Nachfrage nach eSports-Wettmärkten, Hunderte von eSports-Wettseiten sind gewachsen. Nun, das ist so eine gute Sache für Spieler, aber dann kann es schwierig sein, die besten Seiten zu finden, denen man beitreten kann. Für diejenigen, die sich nicht sicher sind, welche die beste Battlefield-Wettseite ist, finden Sie im Folgenden einige wichtige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten.

Glaubwürdigkeit

Das erste, was die Spieler tun müssen, ist, einer Wettseite beizutreten, die von einer der renommierten Regulierungsbehörden für Glücksspiele lizenziert wurde. Auf solchen Seiten können Spieler sicher sein, dass ihr Geld in sicheren Händen ist und Fälle von Spielmanipulationen kein Problem darstellen.

Märkte und Quoten

Als nächstes sollten sie sicherstellen, dass die Website verschiedene Battlefield-Wettmärkte und viele Battlefield-Events hat, auf die sie wetten können. Wichtig ist, dass die Chancen hoch sein sollten.

Bankoptionen

Eine weitere entscheidende Überlegung bei der Auswahl der besten Battlefield-Wettseite ist die eSport-Zahlungsoptionen. Die eSports-Wett-App zum Mitmachen soll flexible, schnelle und sichere Banking-Optionen bieten. Alle gängigen Online-Zahlungsmethoden sollten unterstützt werden. Auch die eSports Einzahlungsmethoden und Auszahlungen sollten schnell sein.

Esports-Wettboni

Für diejenigen, die ihre Bankroll erhöhen möchten, bieten Promotions wie und keine Einzahlungsboni und Einzahlungsboni zählen ebenfalls. Einige der besten Wettseiten, auf denen Boni zu finden sind, sind BetWay, 22Bet, Bet365 und Betsson.

Die besten Battlefield eSports-Wettseiten
Battlefield eSports-Turniere und -Wettkämpfe

Battlefield eSports-Turniere und -Wettkämpfe

Battlefield ist nicht so aktiv wie andere FPS-Spiele in der eSports-Szene. Es gibt keine regelmäßigen Turniere und Wettbewerbe wie in Valorant, Counter-Strike: Global Offensive, Tom Clancy’s Rainbow Six Siege und Call of Duty. Dies liegt daran, dass sich die neuesten Raten nicht hauptsächlich auf eSports konzentriert haben. Die früheren Ausgaben der FPS-Spiele waren jedoch in der Vergangenheit aktiv und zogen mehrere Top-Turniere und Wettbewerbe an.

Battlefield eSports-Turniere und -Wettkämpfe
Gibt es eine Battlefield-Meisterschaft?

Gibt es eine Battlefield-Meisterschaft?

Die Weltmeisterschaft ist die Crème de la Crème im eSport. Dieses Turnier hat je nach eSports unterschiedliche Namen. Unglücklicherweise für Battlefield gibt es keine Weltmeisterschaft oder ein großes Turnier, da das Videospiel in der eSports-Branche nicht so beliebt ist. Aber sobald der neueste Teil, BF2042, Fahrt aufnimmt, wird es sicherlich ein Premier-Turnier geben, um das beste teilnehmende Team zu krönen.

Während es im Moment keine Premier-Turniere gibt, werden einige vergangene Turniere in naher Zukunft tatsächlich wiederbelebt, sobald Battlefield im eSport Fuß fasst. Nachfolgend sind einige der großen Battlefield-Turniere aufgeführt, die in Vorbereitung sein könnten.

Montage Winter

Unterstützt von Assembly Organizing Oy, Assembly Winter ist ein finnisches eSports-Event, das seit den 90er Jahren aktiv ist. 2007 zog das Turnier beispielsweise mehrere Battlefield 2142-Matches an, bei denen ein Gesamtpreisgeld von 13.644,88 $ vergeben wurde. Leider waren im Assembly Winter 2021-Turnier keine Battlefield-Events geplant, aber Battlefield wird sicherlich dabei sein, sobald die neueste Ausgabe den eSports-Modus startet und die Teams mit dem Aufbau ihrer BF-Kader beginnen.

ESL Eins

Electronic Sports League One, auch bekannt als ESL One, ist ein weiteres Battlefield-Turnier, das vor einigen Jahren versuchte, Battlefield in die eSports-Szene zu heben. Das Turnier lockte mehrere Top-Teams in die Saisonfinale im Winter 2015, die in Köln, Deutschland, ausgetragen wurden.

Acht Teams, aufgeteilt in zwei Gruppen, kämpften um den Sieg. Nach grausamen Kämpfen war es Epsilon eSports, das den Löwenanteil des 35.000 € Preispools gewann, nachdem es INTZ e-Sports verdrängt hatte. Sobald Battlefield 2042 seine eSports-Modi aktualisiert, wird ESL One es definitiv bei seinen Turnieren und Wettbewerben an Bord haben.

ESB-Liga

Obwohl es nicht die riesigen Preispools anzieht, die wir in anderen Wettbewerben sehen, hat die ESB League Battlefield V trotz der Mängel des Videospiels gerecht gemacht. Es wurden mehrere Turniere von der ESB organisiert, bei denen einige der wettbewerbsfähigsten Teams mit Battlefield 5-Kadern auftraten. Wenn Battlefield 2042 eSports inaktiv wird, ist dies eines der Turniere, das zurückkommen wird.

Zürich Invitational

Das Zurich Invitational ist ein weiteres Turnier, das Battlefield auf die eSports-Landkarte gebracht hat. ESB veranstaltet das Turnier zusammen mit GameTurnier, eStudios und g4g.ch. In der Saison 2019/2020 zog das Event vier Battlefield 1-Teams in einem 5-gegen-5-Domination-Match mit doppelter Ausscheidung an, einem Battlefield 1-LAN-Event nur auf Einladung auf PS4.

Der Preispool war nicht so groß, aber immerhin hatten Battlefield-Fans die Chance, das Spiel auf einer Wettkampfbühne mitzuerleben. Wenn Battlefield 2042 die eSports-Modi verwirklicht, wird dieses Turnier wahrscheinlich noch einmal erlebt.

Die oben genannten sind einige der Battlefield-Turniere und -Wettbewerbe. Leider gibt es im Moment nicht so viele Wettkämpfe, auf die man wetten kann, nachdem das Spiel in der eSports-Szene gefloppt ist.

Da sich DICE jedoch darauf freut, Battlefield 2042 für eSports einzurichten, wird das Unternehmen durch die Enthüllung der noch zu veröffentlichenden Ranglisten- und eSports-Modi wahrscheinlich mit Organisatoren von eSports-Turnieren zusammenarbeiten, um mehrere eSports-Events, wahrscheinlich einen Battlefield World Cup, auszurichten.

Gibt es eine Battlefield-Meisterschaft?
Die besten Battlefield eSports-Teams

Die besten Battlefield eSports-Teams

Jetzt, wo Battlefield in der eSports-Szene nicht beliebt ist, gibt es nicht so viele eSports-Profi-Teams. Im eSport neigen Teams dazu, Dienstpläne für die beliebten eSports zu erstellen, die große Preispools anziehen, zum Beispiel DOTA 2, CS: GO, FIFA und Valorant.

Aber jetzt, da Battlefield auf ein eSports-Comeback vorbereitet ist, werden die Teams, die in der Vergangenheit dominiert haben, sicherlich ein Comeback feiern.

Einige der zu erwartenden Teams sind:

PENTA-Sport

PENTA Sports wurde 2013 gegründet und ist ein deutsches eSports-Team, das die Battlefield-Wettkampfszene geprägt hat. Es nahm an der Wintersaison 2015 von ESL One Battlefield 4 teil. Das Team hat sich gut geschlagen, aber leider wurde es Dritter. Wenn Battlefield 2042 seine eSports-Modi veröffentlicht, wird das Team vielleicht eine Liste erstellen und zum aktiven Wettbewerb zurückkehren. 2021 war das Team in der CS:GO-Szene aktiv.

Epsilon eSports

Ein weiteres Top-Team, das in Battlefield eSports vertreten sein sollte, ist Epsilon eSports, eine 2008 gegründete eSports-Organisation. Das Team gewann die ESL One Battlefield 4 Winter 2015-Saison und schlug INTZ e-Sports. Im Moment hat Epsilon eSports Listen in Call of Duty, Counter-Strike: Global Offensive, FIFA, Gears of War und H1Z1. In Anbetracht der früheren Heldentaten des Teams in Battlefield 4 kann das Management erwägen, eine BF2042-Liste zu erstellen.

Die oben genannten sind einige der beliebtesten Battlefield eSports-Teams. Sobald Battlefield 2042 sein Debüt im eSport gibt und der eSports-Modus aktiv ist, werden wahrscheinlich andere eSports-Teams, die sich auf FPS-Spiele konzentrieren, zum Beispiel Astralis, Entropiq, Extra Salt, Team Vitality und Movistar Riders, Battlefield-Kader erstellen.

Die besten Battlefield eSports-Teams
Battlefield Wetten Vor- und Nachteile

Battlefield Wetten Vor- und Nachteile

Genauso wie die zwei Seiten derselben Medaille, haben Battlefield-Wetten sowohl Vor- als auch Nachteile.

Vorteile

  • Verfügbarkeit von Battlefield auf Wettseiten – Heutzutage haben viele eSports-Wettseiten eSports-Wettmärkte. Spieler müssen nicht viele Wettseiten durchsuchen, um Buchmacher mit Battlefield-Wettmärkten zu finden.
  • Gewinnen Sie echtes Geld – Der zweite Vorteil von Battlefield-Wetten ist, dass die Spieler eine Gewinnchance haben. Aber fürs Protokoll: Spieler können nur dann echtes Geld gewinnen, wenn sie auf Echtgeld-Battlefield-Wettseiten spielen.
  • Lukrative Boni und Aktionen– Jetzt, da es einen harten Wettbewerb unter den eSports-Wettseiten gibt, gibt es viele fantastische Battlefield-Wettboni für neue und bestehende Spieler.

Nachteile

  • Unvollständige Daten – Im Gegensatz zu normalen Sportwetten gibt es bei eSports, einschließlich Battlefield, keine Rohdaten, auf die sich Wettende stützen können, um Wetten zu platzieren.
  • Suchtrisiko – So wie das Spielen von Battlefield süchtig machen kann, birgt das Wetten auf das Spiel auch ein Suchtrisiko und folglich ein problematisches Glücksspiel.
Battlefield Wetten Vor- und Nachteile
Battlefield-Wettquoten erklärt

Battlefield-Wettquoten erklärt

Bevor Sie in die Action einsteigen, müssen die Spieler die Battlefield-Wettquoten verstehen. Für den Anfang sind Wettquoten die Darstellung eines Ereignisses, das eintritt oder nicht. Als Faustregel gilt immer, je höher die Quoten, desto geringer die Gewinnchancen und umgekehrt.

Battlefield-Wettquotenformate

Es gibt drei Standardformate für Wettquoten. Einige Wettseiten unterstützen nur ein Quotenformat, während andere alle drei Formate unterstützen.

  • Britische Quoten: Diese Quoten, die auch als Bruchquoten oder UK-Quoten bezeichnet werden, werden in Brüchen dargestellt, zum Beispiel 5/2. Die Zahl auf der linken Seite ist der Betrag, den die Spieler gewinnen, wenn sie das auf der rechten Seite einsetzen, plus ihren anfänglichen Einsatz.
  • Amerikanische Quoten: Diese Quoten werden mit einem Plus- oder Minussymbol dargestellt. Ersteres steht für den Außenseiter, letzteres für die Favoriten. Amerikanische Quoten mit einem Pluszeichen zeigen den Gewinn, den Spieler für jeweils 100 $ machen, die gesetzt werden, während das Minuszeichen den Betrag anzeigt, den ein Spieler setzen muss, um 100 $ als Gewinn zu machen.
  • Europäische Quoten: Auch als Dezimalquoten bekannt, werden diese Quoten in Dezimalzahlen dargestellt. Um den zu gewinnenden Betrag zu kennen, sollten die Spieler ihren Einsatz mit der Dezimalquote multiplizieren.
Battlefield-Wettquoten erklärt
Wett-Tipps

Wett-Tipps

Wie traditionelle Sportwetten, Battlefield eSports-Wetten erfordern einige Strategien um die Gewinnchancen der Spieler zu erhöhen. Dieses Segment enthält mehrere Battlefield-Wetttipps.

Als Erstes müssen Sie sich mit den Spielregeln und Vorschriften von Battlefield vertraut machen. Viele Wetter beginnen blind mit dem Wetten, ohne die Dynamik des Spiels zu verstehen. Machen Sie sich ein Bild davon, wie das Spiel gespielt wird, und, was noch wichtiger ist, die Wettmärkte und Quoten. Ohne die Dynamik des Spiels zu lernen, riskieren die Spieler, auf höchst unmögliche Ergebnisse zu wetten.

Als nächstes müssen Sie die Battlefield eSports-Szene verstehen. Wetter müssen die Top-Wettbewerbe und die Favoriten für jedes Spiel oder Turnier kennen. Schauen Sie sich die aktuelle Form der Teams an, die gegeneinander antreten, und vertrauen Sie immer den Chancen. Denken Sie daran, je höher die Quoten sind, desto geringer sind die Chancen, dass diese Wette durchkommt. Umgekehrt gilt: Je niedriger die Quoten, desto höher die Gewinnchancen.

Befolgen Sie zuletzt, was die Experten sagen. Bei Battlefield eSports-Wetten verfolgen einige Experten das Spiel genau und sagen die Gewinner voraus. Während Battlefield-Wettvorhersagen nicht garantiert werden, haben sie eine ziemlich hohe Genauigkeit.

Auch wenn das Spiel in der eSports- und Wettszene nicht so beliebt ist, wird der neue Teil die Dinge zum Besseren wenden. Erwarten Sie, dass es auf den Boden fällt, sobald die lang erwarteten Funktionen, Ranglisten- und eSports-Modi, veröffentlicht werden.

Wett-Tipps